Für Museen: Online-Spiele

Das Onlinequiz als Website-Attraktor: gut, günstig und flexibel

Schon seit vielen Jahren werden in Museen Strategien eingefordert, diskutiert oder erprobt, museale Inhalte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Entsprechende Schlagworte sind etwa Outreach, Audience Development, Open Access.

Zudem stellt die Digitalisierung Museen vor viele Herausforderungen. Zumindest die größeren Häuser haben hier bereits Erfahrungen gesammelt. Andere Museen haben erst erste Schritte unternommen oder sind noch in der Planung.

Die Corona-Krise mit wochenlanger Schließung der Ausstellungen hat die Notwendigkeit auch digitaler Vermittlungsangebote offensichtlich werden lassen. Dabei gilt im Digitalen genauso wie in der praktischen museumspädagogischen Arbeit: Mitmachen macht mehr Spaß und ist lehrreicher als passives Zusehen.

Sprechen Sie Ihre bisherigen und Ihre künftigen Besucher mit einem gleichermaßen spielerischen wie lehrreichen Format an: Wir gestalten in Zusammenarbeit mit Ihnen aus Ihrem pädagogischen Material ein oder mehrere Quizspiele (je nach Zielgruppe für Kinder, Jugendliche, Erwachsene). Das Quizspiel setzen wir mit verschiedenen Frage- und Spielformen und reichlich Bildmaterial ansprechend um.

Das Spiel wird im Design Ihres Museums auf der museumseigenen Website eingebunden und außerdem mit seinen Social-Media-Angeboten verlinkt. Es läuft auf unserem Server und wird zusätzlich auf dieser Plattform museumaktiv.de präsentiert. Das Spiel ist dadurch über verschiedene Kanäle auffindbar und entfaltet so sein Potential, auch neue Zielgruppen zu erreichen. Die Funktionskontrolle und das Reporting zur Nutzung übernehmen wir.

Wie so eine Einbindung aussehen kann, können Sie testen: Spielen Sie  von der Website https://musikschulwelt.de/musik-und-freizeit/raetsel aus das Klassik-Quiz.

Demo-Quizspiel

Unser Demo-Quizspiel veranschaulicht Ihnen die grundsätzlichen Möglichkeiten. Vielleicht haben Sie es bereits gespielt. Folgende Elemente können wir kurzfristig umsetzen:

  • Sprungadresse z.B. museumaktiv.de/[Ihr_Museum_quiz1]
  • QR-Code mit dieser Sprungadresse zu Ihrer Verwendung
  • Design des Quiz in Ihrem Corporate Design
  • Multiple Choice Standardfragen mit Antwortvorgaben und Bebilderung
    • geschlossene oder offene Antworten
    • eine oder mehrere richtige Antworten
  • Fragen mit Schieberegler zu Größenverhältnissen
  • Einbinden von Audios (z.B. Geräusche raten), Podcasts und Videos
  • Puzzlespiel
  • Bildpaare aufdecken
  • Bildergänzungsspiel
  • Detailerkennungsspiel
  • Punkt-zu-Punkt-Malspiel
  • Auswertung nach Zahl der Fragen, Punktesystem oder Lösungswort
  • Möglichkeit, ein PDF-Diplom zu erstellen – an der Personalisierung arbeiten wir gerade
  • optional am Ende einzelne Zusatzfragen zu demografischen Daten, geografischer Herkunft, und Bewertung des Quiz (in getrennter Datei)

Das Quizspiel ist grundsätzlich responsiv, einige der komplexeren Anwendungen optimieren wir gerade noch für die mobile Nutzung. Ihre Anregungen prüfen wir gerne auf eine mögliche Umsetzung.

Übrigens: Für das aktuelle Programm „Neustart“ der Bundesregierung für Museen gilt: Auch „die Einführung beziehungsweise Anpassung digitaler Vermittlungsformate können unterstützt werden“.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne erstellen wir mit Ihnen ein unverbindliches Angebot, das pro Spiel im unteren vierstelligen Bereich bleiben wird.